Bayreuther Masterstudent erhält Stipendium der Stiftung Industrieforschung

Bayreuther Masterstudent erhält Stipendium der Stiftung Industrieforschung


Für die Erstellung seiner Masterarbeit an der Professur für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management von Prof. Dr. Nils Urbach zum Thema „Quantify-Me: Consumer Acceptance of Digital Self-Tracking Devices“ erhält der Bayreuther Student Jurij Pfeiffer ein Stipendium der Stiftung Industrieforschung. Die Stiftung Industrieforschung fördert regelmäßig sehr gute Studierende, deren Master- oder Diplomarbeiten thematisch eine hohe Relevanz für kleine und mittlere Unternehmen auf den Gebieten der Betriebswirtschaft, der Organisation und der Technik haben. Herr Pfeiffer, Student im Studiengang Philosophy & Economics, untersucht in seiner Arbeit die spezifischen Faktoren, die bei Konsumenten zu einer positiven Einstellung und letztlich zum Kauf von sog. Self-Tracking-Devices (z.B. Nike Fuelband, Jawbone UP) führen. Durch die gewonnen Erkenntnisse soll es Unternehmen ermöglicht werden, Ihre Zielgruppe besser zu verstehen und Ihre Produkte entsprechend anzupassen. Die Gesamtfördersumme beläuft sich auf 2.500 EUR. Wir gratulieren Herrn Pfeiffer sehr herzlich zu diesem Erfolg!

Ansprechpartner: Matthias von Entreß

Universität Bayreuth -