Erfolgreiche Teilnahme an der 13. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik in St. Gallen

Auch auf der diesjährigen WI-Tagung, die vom 12. – 15. Februar 2017 in St. Gallen stattfand, waren einige Mitarbeiter des Kernkompetenzzentrums FIM mit ihren aktuellen Forschungsarbeiten vertreten.

Gleich vier unserer Paper wurden im Conference Track „IT Management and IT Strategy“ präsentiert:

Außerdem wurden die Arbeiten

vorgestellt.

Neben dem Besuch der Konferenz kämpfte ein Team aus Studenten des FIM-Studiengangs im Finale um die Senacor Wirtschaftsinformatik Trophy 2017. Dabei konnten sie die Jury aus renommierten WI-Professoren und Senacor-Partnern mit ihrem ausgearbeiteten Konzept für die IT-Transformation einer fiktiven Bank überzeugen und sicherten sich somit den Sieg.

2017-02-13_WI_Gruppenfoto

Universität Bayreuth -