Professor Urbach mit zwei Vorträgen auf dem GERMAN CIO BOARD

Am 12. Januar 2018 war Prof. Dr. Nils Urbach mit zwei Vorträgen auf dem GERMAN CIO BOARD im Hotel Falkenstein Grand Kempinski Königstein vertreten. Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen exklusiven IT-Entscheider-Kreis, der durch die Unternehmensberatung mindeight GmbH organisiert wird. Sie bietet führenden CIOs, CDOs und IT-Entscheider eine Plattform, um sich vertrauensvoll und partnerschaftlich mit ihren Kollegen auszutauschen und sich zu vernetzen. Die Themen umfassten beim letzten Treffen zum einen die Best-Practices erfolgreicher Digitalisierungsprojekte und zum anderen die Agilität der IT-Organisation.

In seinem ersten Vortrag mit dem Titel „IT-Management im Zeitalter der Digitalisierung – Zehn Thesen zur IT-Organisation der Zukunft“ schilderte Professor Urbach zunächst die Herausforderungen, denen IT-Organisationen im Digitalzeitalter ausgesetzt sind. Anschließend stellte er sein Bild der IT-Organisation der Zukunft dar, was schließlich intensive Diskussionen mit und unter den Teilnehmern auslöste.

Der zweite Vortrag von Professor Urbach mit dem Titel „Gestaltungsoptionen und Archetypen agiler IT-Einheiten“ befasste sich mit der Fragestellung, welche Entscheidungen bei der Gestaltung agiler IT-Organisationeinheiten getroffen werden sollten und welche archetypischen Ausprägungen an agilen IT-Setups aktuell in der Unternehmenspraxis vorzufinden sind. Hierzu stellte er auch die Ergebnisse einer Umfrage vor, an der die Teilnehmer des GERMAN CIO BOARD im Vorfeld teilgenommen hatten.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Nils Urbach

20180117_GermanCIOBoard

Universität Bayreuth -